Entwicklungsgeschichte von PQIS®


An dieser Stelle müssen wir unmissverständlich ein herzliches Dankeschön an Dr. Haag und sein Mitarbeiter Axel Bierschenk aussprechen. PARMELTEC Mess- Elektrotechnik GmbH kann mit dem Kauf des Quellcodes auf eine Softwarebasis zurückgreifen, welche betreffend Auswertung von Power Quality Messdaten für Experten Meilensteine darstellt. Damon II war von Beginn weg ein Gemeinschaftswerk vom Softwarenetwickler und von den Praktikern bei PARMELTEC. Herzlichen Dank, dass wir die Software kaufen durften.  Damon II und PQIS® werden zu ehren der Väter weiterhin geschützt, gehegt und gepfelgt.


24.9.2019 Unsere eigenen Systeme haben wir heute auf PQIS® V1.0 Beta 3 aktualisiert. Damit sind bereits die ersten Schritte Richtung Release Candidat unternommen worden.

24.9.2018 Die von PARMELTEC entwickelten Programme htmlGen (Berichtserstellung) und dataBuilder (erzeugen von zusätzlichen Messdaten) sind nun vollständig in die Entwicklungsumgebung von PQIS® integriert worden. Weitere Tools folgen.

21.9.2018 Damit die Schnittstelle zum UMG509/512 rasch fertig gestellt werden kann, haben wir in unserer Hauptverteilung ein UMG512 als permanentes Messgerät installiert.

18.9.2018 Zu Klärung der Rechte der Firma PARMELTEC Mess- und Elektrotechnik GmbH folgende Erläuterung:
PARMELTEC darf den Quellcode zur Fehlerbereinigung, Weiterentwicklung und Schnittstellenerstellung bearbeiten. Zudem darf PARMELTEC die Software ausschliesslich in der Schweiz vertreiben.

18.9.2018 Seit heute wird offiziell UMG605 und UMG511 von PQIS® unterstützt. Damit kann die Janitza Schnittstelle lizenziert werden und auch bestehende Janitza Geräte können in PQIS® integriert werden. Neben UMG605 und UMG511 sollten eigentlich auch UMG604 und UMG508 bereits von der Software unterstützt werden. Dies wurde allerdings noch nicht getestet.

14.9.2018 ein Programmfehler beim Export des Extremwertediagrammes könnte behoben werden. Soll noch einer sagen der Programmcode ist nicht dokumentiert. Wenn man weiss was das Programm machen soll, findet man die Stelle an der es das Tut. Wenn man von der Thematik keine Ahnung hat, tut sich jeder Entwickler schwer. Mehr muss man dazu nicht sagen.

13.9.2018 die Lizenzverwaltung wurde auf das neue Lizenzmodell von PARMELTEC umgestellt. Neu können einzelne Module, Gerätetypen und einzelne Geräte explitzit freigeschaltet werden. Damon® II Lizendateien passen nicht mehr zu PQIS® Lizenzdateien.

Am 9.9.2018 konnte auch die Integration der offenen Datenbank MariaDB 10.3.9 inkl. DB-Installer abgeschlossen werden. Die erste komplette testinstallation ist bei PARMELTEC in Betrieb. Sämtliche Bezeichnungen Damon II sind aus dem Programm verschunden. PQIS® ist grundsätzlich verfügbar.

Am 8.9.2018 wurde die Lizenzverwaltung auf die neuen Produkte umgestellt. Mit der Einfühung von PQIS® müssen die Kunden neue Lizenzdateien installieren. Zudem ist eine Datenbankmodifikation  aus Kompatibilitätsgründen zu MariaDB erforderlich.

Am 3.9.2018 wurde das erste mal ein kompletter Releas von PQIS® inkl. Installer auf einem eigenen rechner vollautomatisch installiert

Am 31.8.2018 konnte die Software bereits das erste mal auf dem Entwicklungsserver der Firma PARMELTEC Mess- und Elektrotechnik kompilliert werden.
PQIS® läuft.

Am 28.8.2018 hat Janitza eine Firmware freigegeben, mit welche das UMG512 in Damon II eingebunden werden kann. Leider stellte sich heraus, dass Transienten-, Ereignis- und Halbwellenaufzeichnungen ohne Anpassungen in Damon II nicht funktionieren. Aus diesem Grudne wurde der weitere Fokus auf die Unterstützung der UMG605 udn UMG511 Geräte gelegt.

Am 27.8.2018 hat PARMELTEC Mess- und Elektrotechnik GmbH beim Verwerter den Quellcode von Damon II und ein Multi-Quant MQ09 geprüft und den entsprechenden Vertrag unterzeichnet. Der 27.8.2019 gilt somit als eigentlicher Geburtstag von PQIS®.

Am 23.8. 2018 hat Janitza eine Lösung für die Einbindung von UMG512 in Damon II gefunden. Eine Firmwareanpassung ermöglicht, dass das Gerät von Damon II 0.9.6 unterstützt wird.

Am 16.8.2018 wurde der korrigierte Vertrag als Basis für den Verkauf inhaltlich von beiden Parteien akzeptiert.

Am 13.8.2018 wurde entschieden, dass ich PARMELTEC beim Verwerter über den Zustand des Messgerätes und des Quellcodes informiert. Der Entwurf des vertrages wurde vorgelegt.

Am 13.7.2018 haben wir erste Test an der Damon II version 0.9.6 zusammen mit dem UMG512 vorgenommen. Leider ohne Erfolg. Die Datenfiles konnten von Damon II nicht eingelesen werden.

Am 11.7.2018 haben wir den inoffiziellen Zuschlag für den Erweb des Quellcodes von Damon II und eines Multi-Quant MQ09 erhalten. Der Verkauf kam ins Rollen.

Am 22.6.2018 hat PARMELTEC Mess- und Elektrotechnik GmbH den Markennamen PQIS® beim Institut für geistiges Eigentum schützen lassen

Am 20.5.2018 hat sich PARMELTEC noch einmal über den Kauf aus der Insolvenzmasse erkundigt. Sofern der Quellcode vollständig und das Messgerät in Ordnung ist steht einem Kauf nichts mehr im Wege.

Am 3. Mai 2018 hat PARMELTEC ein neues Angebot für den Kauf des Quellcodes zusammen mit einm Multi-Quant MQ09 eingereicht.

Ende Februar 2018 haben wir ein erstes Angebot für den kauf des Quellcodes eingereicht.

Im Januar 2018 könnten die letzten Reparaturen von HAAG Messgeräten in der Involventen Firma durchgeführt werden.

Ende November 2017 haben wir von der Insolvenz der Firma HAAG Elektronische Mssgeräte GmbH erfahren. Wie geht es weiter mit Damon® II?